404 Jahre Karneval in Blankenheim

Vorstandsbeschluss
 

Home
Vorstellung
Chronik
Karnevalsverein
Karnevalsbrauchtum
Geisterzug
Pressearchiv
Termine
Kirmes
Mundart
Karnevalsmuseum
Prinzen der Neuzeit
Orden
Spassiges

 

Damit das ein für alle Mal klar ist!!!!! Folgendes gilt nicht mehr als Entschuldigung, einer unserer Veranstaltungen fern zu bleiben:

1. Krankheit Krankheit ist keine Entschuldigung.Auch ein Attest vom Doc ist kein Beweis, denn wenn Sie in der Lage waren, zum Arzt zu gehen, hätten Sie auch zu kommen können.

2. Operation Chirurgische Eingriffe an unseren Publikum sind untersagt.Wir haben Sie bisher auch so genommen, wie Sie sind.Die Entfernung oder Veränderung eines Teiles von Ihnen verstößt gegen die Satzung.

3. Silber oder Goldenen Hochzeit Für derartige Anlässe können wir Sie nicht freistellen. Wenn Sie 25 oder 50 Jahre mit demselben Menschen verheiratet sind, seien Sie froh, wenn Sie zu uns kommen dürfen.

4. Geburtstag Das Sie geboren wurden, ist nicht Ihr Verdienst. Darum sehen wir keine Veranlassung, Ihnen in solchen Fällen eine Freistellung zu gewähren.

5. Arbeit Wenn Sie am nächsten Tag arbeiten müssen, ist das ganz alein Ihr Problem. Wer arbeiten kann , kann auch feiern.

6. Geburt eines Kindes Für derartige Fehltritte unseres Publikums ist natürlich keine Befreiung vorgesehn. Sie hatten ja schon Ihren Spaß.

Also bis dann und in diesem Sinne Der Vorstand

Zurück ] Weiter ]

Narrenrufe ] Das rheinische Grundgesetz ] Karnevalsknigge ] [ Vorstandsbeschluss ] Elferrats-Ordnung ] Die Sintflut ] Toilettenordnung ] Der Krötenfang ] Idiotentest ]